Bandido

Die Bandidos sind ein Motorradclub (Rockerclub) und wurden 1966 in Houston, Texas, durch Donald Eugene Chambers gegründet. Chambers wählte einen mexikanischen Banditen („Bandido“) mit großer Machete und einem Revolver als Aufnäher (Center Patch) für die Farben des Clubs. Die gewählten Farben Rot und Gold werden auf die Insignien der US Marines zurückgeführt, deren Vietnam-Veteranen den Club einst gründeten.

Werden die Bandidos Rocker weiblich?

Naja da komm ich von einer Fahrt zurück die Augen auf halb Acht das Hirn schon im Halbschlaf und was lese ich dann in der Bild. Polizei zieht erste Bandida aus dem Verkehr Was denke ich, und ich lese es zur Sicherheit nochmal. Wie nehmen die Bandidos jetzt auch Frauen? So jetzt weiß man natürlich das die Bild gegen Rocker und gegen die Pegida ist und was wäre also das naheliegendste was nun kommt? Richtig am Rande einer Pegida Kundgebung war die Frau in Duisburg aufgefallen. Sie trug eben diese besagte Kutte mit der Aufschrift Bandida mit vorne Aufnäher “Höllenchefin und Nervös [...] mehr Infos hier

aktuell ist ein Bandido in Duisburg angeschossen worden

Duisburg. Heute Nachmittag wurde in Duisburg ein Mitglied der Rockergruppe Bandidos angeschossen. Die Polizei rückte zu dem Einsatz im Stadtteil Fahrn aus, als Anwohner einer Siedlung mehrere Schüsse gehört hatten. Nach ersten Informationen hatte eine Frau die Behörden verständigt. Vermutlich war es in der Wohnung des Bandido zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Im Laufe des Streits soll einer der Kontrahenten eine Schusswaffe gezogen und den Bandido angeschossen haben. Der Täter flüchtete mit einer weiteren Person in einem VW Golf. Die Polizei hat Hubschrauber [...] mehr Infos hier