Rocker News

Rocker prügelten Mann bei Mai-Feier ins Krankenhaus

Schon wieder ein Zwischenfall mit Rockern in Oberhausen: Bei der Massenschlägerei bei einer Tanz-in-den-Mai-Feier waren Mitglieder der „Hells Angels“ beteiligt. Der Wirt hatte die Männer als Türsteher engagiert. Bei der Schlägerei verlor ein Mann mehrere Zähne, er musste im Krankenhaus behandelt werden. Was war passiert: Der Veranstalter einer Mai Party an der Mellinghofer Straße hat Hells Angels als Türsteher beauftragt. Im Laufe der Veranstaltung kam es dann zu einer Auseinandersetzung mit einem der Gäste. Die Situation eskalierte und einer der Besucher wurde dann durch [...] mehr Infos hier

warum entstehen so viele Untergruppen?

Nach Polizeiangaben schießen in jüngerer Vergangenheit vor allem im ländlichen Raum Unterstützer-Clubs wie Pilze aus dem Boden. Ermittler haben eine neue Strategie der Clubs ausgemacht: Die Unterstützer mit anderen Namen, aus denen sich Mitglieder für die richtigen Clubs rekrutieren, werden für Straftaten wie Körperverletzungen vorgeschickt, um die große Organisation sauber zu halten. Klar wenn der Verfolgungsdruck immer größer wird muß man sich Strategien ausdenken das der eigene Club nicht geschlossen bzw verboten wird. Aber auch diese ganzen Verbote sind nicht das gelbe vom Ei. [...] mehr Infos hier

Feuer im Clubhaus der Bandidos Essen

Am Vereinsheim der Bandidos in Essen-Bochold hat es in der Nacht zum Sonntag gebrannt. Ein Zeuge entdeckte mehrere Feuerstellen an der Fassade, konnte sie aber mit den Füßen austreten. Die Essener Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung. Drei Männer (19, 25 und 31) hatten sich in dem Vereinsheim aufgehalten. Schwere Brandstiftung deswegen weil sich eben Personen im Gebäude aufgehalten haben. Eine oder mehrere Personen haben rund um das Haus kleine Feuer gelegt die aber ein durch Zufall vorbeikommender Passant mit den Füßen löschen konnte. Da waren wieder super Spezialisten [...] mehr Infos hier

Satudarah schon wieder Razzia in Duisburg

Am Mittwochmorgen fanden erneut Durchsuchungen bei den Satudarah Rockern statt. Die Polizei will anscheinend den Druck auf die Rocker erhöhen um zu verhindern das die Hells Angels angegriffen werden. Bei der Razzia hofften die Beamten auf weitere Waffen und Drogenfunde gingen jedoch leer aus. Spezialeinheiten der Polizei stürmten am Morgen zwei private Wohnungen der Rocker und eine weitere Gaststätte „Reichsadler“ die als Treffpunkt diente. Laut Polizeisprecher sind weitere Aktionen nicht ausgeschlossen. Man will auf jeden Fall verhindern das sich die Satudarah Rocker in [...] mehr Infos hier

Revierstreit um Mülheim zwischen Hells Angels und Bandidos

Die Polizei hat ein Café an der Eppinghofer Straße durchsucht, das als Treffpunkt der Hells Angels gilt. Rocker aus deren Dunstkreis lassen sich seit März vermehrt in Mülheim blicken. Dort waren die verfeindeten Bandidos bislang konkurrenzlos. Da die Auseinandersetzung im Bereich des Bahnhofs immer zugenommen haben hatte die Polizei Handlungsbedarf. Laut Polizeisprecher werden Sie keine weitere Rockergang dulden und jegliche Revierkämpfe unterbinden. „Wir werden nicht dulden, dass diese Clubs in Mülheim Besitzansprüche geltend machen und hier Territorialkämpfe austragen.“ [...] mehr Infos hier

Richter vertagt Rocker-Prozess gegen Gremium Mitglieder

Seit gestern stehen vier Männer in Zwickau vor Gericht. Geiselnahme wirft ihnen der Staatsanwalt vor. Ihr Zeichen ist die Wolken durchstoßende Faust. Das tragen die Motorrad-Rocker vom Gremium MC auf der Lederkluft. Männer mit dem Logo auf dem Rücken gelten als Konkurrenz der Hells Angels. Strafkammer des Zwickauer Landgerichts. Und um ausstehende Mitgliedsbeiträge von 230 Euro, die Daniel G., Sebastian G., Nils S. und Marcus F. für Gremium MC dem Vorwurf nach mit Gewalt von einem ausgetretenen Mitglied eintreiben wollten. Die Mitglieder des MC Gremium Plauen sollen im Februar 2012 [...] mehr Infos hier

Kalrsruher Mongols begehen schweren Raub

Mitglieder eines Motorradclubs wegen schweren Raubes verurteilt Das Saarbrücker Landgericht hat gestern drei Männer aus Karlsruhe und Umgebung wegen schweren Raubes zu Bewährungsstrafen verurteilt. Ein 44-jähriger Inhaber einer Kampfschule erhielt zwei Jahre. Als Mittäter wurden ein Franzose, 29, zu einem Jahr und sechs Monaten und ein 29-jähriger Kroate zu einem Jahr und drei Monaten verurteilt (Veröffentlicht am 18.04.2012) Anfang April 2011 standen die drei an der Wohnung ihres Opfers in Neunkirchen und baten ihn per Telefon vors Haus. Dann zwangen sie ihn, sie in die Wohnung zu [...] mehr Infos hier

Stellungsnahme der Mongols MC Germany

Der Mongols MC Germany untersteht einzig und alleine dem Motherchapter in California – USA, bei dem wir uns für die Unterstützung bedanken. Der Mongols MC Europa hat keinerlei Befugnis irgendwelche Verbote gegen den Mongols MC Germany auszusprechen. Sollten wir weiterhin Mongols Frankreich Colors in Deutschland antreffen, müssen sie mit Konsequenzen rechnen! Der Mongols MC Germany gibt in nächster Zeit neue Chapter Gründungen bekannt. MONGOLS MC [...] mehr Infos hier

Urteil gegen Hells Angels Aichach

Wegen gemeinschaftlicher Erpressung hat das Aichacher Amtsgericht gestern zwei Mitglieder des Motorradclubs Hells Angels verurteilt – einen zu drei Monaten Haft, den anderen zu einer Geldstrafe von 4500 Euro. Das Gericht war der Meinung das bloses Auftreten in einer Gruppe mit der zugehörigen Kleidung ausreicht um den Tatvorwurf der gemeinschaftlichen Erpressung zu begehen. Was war eigentlich passiert: Ein Ebay Händler versteigerte auf der Plattform Jackenaufnäher der Rockervereinigung was den Hells Angels missfiel. Daraufhin beschlossen die zwei Angeklagten am Wohnhaus des Händlers zu [...] mehr Infos hier
1 2 3 4