Rocker Kriminalität und die Statistik dazu!

Rocker Kriminalität… von Stefan Walter
Man möchte uns normalen Menschen da ein unfassbar großes Problem darstellen von einer Trag- und Reichweite in unglaublichen Dimensionen. Nur abseits von Medien… Wie sehen da Wahrheiten und Zahlen aus?
Nun hier mal die offiziellen Antworten vom Bundestag:
“Im Jahr 2010 richteten sich nach dieser Definition 35 sogenannte OK-Verfahren (5,8 Prozent aller in Deutschland geführten OK-Verfahren) gegen Outlaw Motorcycle Gangs (OMCG). In 20 Fällen wurde gegen Mitglieder des Hells Angels MC, in 9 Fällen gegen Mitglieder des Bandidos MC und in 3 Fällen gegen Mitglieder des Gremium MC ermittelt. Je ein Verfahren wurde gegen Mitglieder des Outlaws MC und des Red Devils MC geführt sowie ein OK-Verfahren gegen Mitglieder unterschiedlicher OMCGs. Hauptaktivitätsfelder dieser Rockergruppierungen waren
• Gewaltkriminalität (15 Fälle von Erpressungsdelikten, Straftaten gegen das Leben etc.),
• Rauschgifthandel und -schmuggel (13 Ermittlungsverfahren zu Kokain und synthetischen Drogen),
• sogenannte Kriminalität im Zusammenhang mit dem Nachtleben (3 Fälle)
• Waffenhandel/-schmuggel (3 Fälle)
• Eigentumskriminalität (1 Fall Kraftfahrzeug).
In den Vorjahren wurde die folgende Anzahl von OK-Verfahren gegen Rocker- gruppierungen geführt (vor 2004 fand eine entsprechende Erhebung nicht statt):
• 2009: 21
• 2008: 15
• 2007: 9
• 2006: 2
• 2005: 1
• 2004: 5
OK = Organisierte Kriminalität”
Fazit: seit 2004 und dem bestehen von Sondereinheiten zur Verfolgung von Rockern sind Verfahren gegen MC Mitglieder gestiegen.
Klar, jedes SEK muss ja auch wenigstens einen gewissen Erfolg vorweisen (jedenfalls mit Zahlen vortäuschen).
Und was ist die größte Auffälligkeit?
Es sind alles nur Verfahren! Keine Verurteilungen etc.
Also Beispiel 2010: fast 700 Verfahren, die als organisierte Kriminalität verfolgt wurden. Von diesen 700 wurden 35 mal Rocker verdächtigt und verfolgt. Und es werden auch zu den Rockern das Umfeld, die Freunde und Unterstützer mit gerechnet!
Polizeilich registriert wurden 2010 insgesamt 5.933.278 Straftaten.
Richtig: 5.933.278 !!!!!! und davon nur 700 OK Verfahren und nur 35 Verfahren gegen Rocker oder Dazugehörige!
Und nun rechnet mal alle fleißig selbst, wie groß das Problem der angeblichen Rocker Kriminalität in Deutschland wirklich ist und warum für diese enorme “Bedrohung” ein Vereinsgesetz modifiziert werden muss.

Nachtrag: 2015 wurden nur noch 522 OK Verfahren eingeleitet. Anzahl Verurteilungen und Anteil Rocker Beteiligung wurde nicht veröffentlicht.
Straftaten im selben Jahr die polizeilich erfasst wurden: 6.330.649 !!!!! Und davon nur 522 OK Verfahren und ein Bruchteil von den 522 waren Verfahren gegen Rocker oder den dazugehörigen Personen.

Zahlen sind offiziell vom Bundestag.