Red Devils MC News

Meldung vom Rdmc Tuttlingen zur Durchsuchung

ERGÄNZUNG ZU UNSEREM BERICH VOM 21. & 23. JUNI 2016 des RDMC TUTTLINGEN…Bildet euch mal eine Meinung zu diesen UNVERHÄLTNISMÄßIGEN Einsatz.. Rdmc Tuttlingen · Grillo Stets nach all dem Bull Shit, was Polizei und dann natürlich auch die Zeitung schrieb: Möchte Ich mich jetzt mal zu dem Vorfall äußern. Ja es ist richtig das die Polizei und SEK am Dienstagmorgen um 4.00 Uhr meine Wohnung in Emmingen stürmten und ohne Zeugen meine Wohnung durchsuchten.(Ohne uns zu fragen) Auf Zeugen wurde laut Protokoll verzichtet… Laut Polizei Ich selbst war nicht in der Lage , weil ich [...] mehr Infos hier

Baumi Red Devils bekam die letzte Ehre

Das langjährige Red Devils Mitglied Peter Kairies (Baum) ist am 07.02.2015 von uns gegangen. 800 Rocker davon alleine 100 auf ihren Maschinen erwiesen Baumi wie er oft genannt wurde die letzte Ehre. Mit nur 42 Jahren verstarb die eindrucksvolle Erscheinung am 7 Februar an Herz Kreislauf versagen. Viele Jahre hat er als Führungsmitglied am Erfolg von den Red Devils mitgewirkt. Aber auch die Polizei zeigte ihre menschliche Seite und erlaubte den Trauerkorso und sicherte ihn mit Blaulicht ab. Die Brüder von Baumi haben ihm ein würdevollen und respektvollen Abschied bereitet. Der Sarg wurde [...] mehr Infos hier

Red Devils und Gremium MC Mitglieder trafen aufeinander

Starke Polizeikräfte verhindern mögliche Rocker-Schlägerei Starke Polizeikräfte haben am Wochenende in der Villinger Kneipenmeile Färberstraße eine mögliche Auseinandersetzung zwischen verfeindeten Rocker-Gruppen verhindert. Nach Angaben des Polizeipräsidiums in Tuttlingen waren gegen 3 Uhr am Sonntagmorgen vier Angehörige der Red Devils auf eine gleiche Anzahl Rocker des Clubs “Gremium MC” gestoßen, und es sei auf der Straße bereits zu mündlichen Provokationen gekommen. Ein Zeuge habe die Polizei alarmiert, die mit zwölf Streifenwagen und mehr als 20 Beamten [...] mehr Infos hier

Weitere Rockerclubs dürfen ihre Symbole nicht mehr zeigen

Sachsen Anhalt verbietet nun weitere Clubs das Tragen ihrer Symbole. Im August hat es schon die Hells Angels erwischt, nun geht es munter weiter mit den Verboten der Logos. Bandidos, Chicanos und Red Devils hat es nun auch erwischt. Ein Erlass ist schon an die Polizeibehörden gesendet worden. Mit den weiteren Verboten sollen Polizeibeamten mehr Handlungssicherheit bekommen. Nun bisher haben sich alle nicht angesprochen gefühlt, erwischt es doch nur die Hells Angels aber wie man wieder mal sehen kann machen die Mühlen der Justiz und der Behörden nicht so einfach wieder Stop. Auch Support [...] mehr Infos hier

In Mecklenburg Vorpommern geht es wieder rund

Ab sofort sind die Vereinswappen und Schriftzüge von fünf Gruppierungen im Nordosten nicht mehr zulässig Naja so richtig wundern tut mich das jetzt nicht, wir hatten ja schon vor einem Jahr angekündigt das es so weit kommt. Zuerst kamen die Hells-Angels und alle haben sich gefreut und sich darüber lächerlich gemacht und kaum ist die Schadenfreude vorbei geht es weiter, Minister Lorenz Caffier (CDU) leutet nun die nächste Runde ein. Nun sind auch die Bandidos MC, Gremium MC, Mongols MC, Chicanos MC und die Red Devils MC dran, weitere sollen wie geplant folgen. Diese Gruppen dürfen [...] mehr Infos hier

Jetzt werden auch die Kutten der Red Devils verboten

Das nordrhein-westfälische Innenministerium hat am Donnerstag weiteren Rockerklubs das Tragen ihrer Kutten verboten. Nach den Hells Angels und den Bandidos trifft das Kuttenverbot nun auch deren Unterstützergangs. Jetzt wird es für die Hells Angels immer enger. Aber auch andere Gruppen müßen um ihre Kutten bangen. Mehr Details zum aktuellem Verbot auf http://www.ksta.de/nrw/rockerklubs-kuttenverbot-auch-fuer-red-devils,27916718,28000946.html [...] mehr Infos hier

Rocker-Szene in Niedersachsen

Laut LKA ist die Rocker Szene in Niedersachsen in Bewegung. Anscheinend wechseln einige die Clubzugehörigkeit wie die Unterhose was ja früher unmöglich war, wiederum andere suchen nach einer Schließung eine neue Bleibe oder gründen einfach einen neuen Ableger. Derzeit stehen in Niedersachsen sieben Rockergruppierungen im Fokus der Polizei. Es handelt sich dabei um Bandidos MC, Gremium MC, Hells Angels MC, Mongols MC, No Surrender MC, Outlaws MC und den Satudarah MC, die jeweils auch von Supporter-Clubs unterstützt werden. Die rund 70 Ortsclubs und Unterstützer-Gruppen haben seit 2011 [...] mehr Infos hier

wieder Kuttentrageverbot am Wochenende diesmal in Jade

Die nächste Stadt nutzt die Möglichkeit ein Kuttenverbot für ein Fest auszusprechen. Über das Sicherheits- und Ordnungsgesetz ist eine Allgemeinverfügung über ein Verbot des Tragens oder öffentlichen Mitsichführens bestimmter Zeichen und Embleme während des Festes möglich. Die Gemeinde will damit zeigen das bestimmte Gruppierungen und das Schaulaufen unerwünscht sind. Angehörige von insgesamt neun benannten Rockerorganisationen – Hells Angels, Red Devils, Brigade 81, Street Crew, Bandidos, Gremium MC, „Alte Werte“ MC, Satudarah und Mongols MC – dürfen sich innerhalb des [...] mehr Infos hier

Porsche, Puff und Prügel

Drei Männer stehen zurzeit wegen gefährlicher Körperverletzung und Freiheitsberaubung vor einem Schöffengericht am Gießener Amtsgericht. Am ersten Tag wurden Zeugen gehört. Der Prozess wird fortgesetzt. Der kleine Bruder ist gedrückter Stimmung, weil er »bei einem Notwehrproblem jemanden abgestochen« hat. Die Idee des großen Bruders: Beide und noch ein Kumpel gönnen sich »zur Ablenkung« einen Abend in einem Pohlheimer Saunaclub. Schließlich sei er da »seit sechs Jahren regelmäßiger Kunde« gewesen. »Ich wurde respektiert und habe die Leute noch mehr respektiert«, berichtet [...] mehr Infos hier

kleine Anfrage im Bundestag zum Thema Nazis unter den Rockern

Kleine Anfrage der Abgeordneten Martina Renner, Petra Pau, Harald Petzold (Havelland), Frank Tempel, Birgit Wöllert und der Fraktion DIE LINKE. Verbindungen zwischen Angehörigen der neonazistischen Szene und Rockern bzw. Motorradclubs   In den letzten Jahren sind immer wieder personelle Verbindungen und Überschneidungen zwischen Angehörigen der neonazistischen Szene aus Kameradschaften, extrem rechten Parteien und/oder deren Umfeld sowie dem Milieu einzelner Motorradclubs (MCs) und deren Niederlassungen (Chaptern) zu Tage getreten. Zwischen Neonazis und Rockern gebe es „personelle [...] mehr Infos hier
1 2