Präsident des Rockerclubs Hells Angels Mannheim verunglückt

Der Fahrer des verunglückten Supersportwagens in der Mannheimer Innenstadt ist der Präsident des Rockerclubs Hells Angel Area 81 Mannheim. Das bestätigte die Polizei auf Anfrage. Sowohl der 46jährige Fahrer als auch die 20 jährige Beifahrerin schweben noch in Lebensgefahr. Die junge Frau erlitt laut Polizei unter anderem schwere Rückenverletzungen.

7 Kommentare zu Präsident des Rockerclubs Hells Angels Mannheim verunglückt

  1. ich bin bones dynamit wurde nie ein ha ehre obwohl yankee mein bruder mich in die ha lorain als vitze wollte nimalls bones its bones ich vermisse trotzdem meinen bruder und sage es war mord er war zu unbeqem .schreibe sehr schlecht deutsch its so sorry

  2. hi kinners,
    mit 59 jahren aufm buckel kann ich nur sagen „jodys, erwins und zum slchuß meiner freundschaft zu den bones, holle, haben mich geprägt.
    eure terroristische und kriminelle verhaltensweise rechne ich den modern times,für euch und den von euch geloggten cops zu.
    ihr habt nen krieg gewonnen, keine schlacht…. auch eure erben stehen vor euren türen
    allahhu ackbar?
    ihr idioten wisst noch nichtmal was ein mc ist.
    ihr seid kleiner als die mafia, schnell aufn mopeds, habt die meisten clubs übernommen ?
    mein herz schlägt ewig für Bones MC Mannheim.
    da waren damals noch menschen unterwegs, keine gesteuerten crime-roboter.
    für mich seid ihr der soziale abschaum und einer der gründe dafür, das hier kein Kleiner mehr auf die füße kommt.
    Gut, Jetzt könnt ihr mich auch umlegen wie meinen Freund Franz in speyer,
    solange erinnere ich mich ewig an deine Hochzeit

  3. Viktor . V. // 28. August 2016 um 18:41 //

    ist vor paar Tagen aus dem Ausland zurück, mein Beileid! Genesung für Beifahrer, werde Euch bald besuchen!

  4. matze m Möbius // 26. Juli 2016 um 18:07 //

    Ich hoff das die 2 schnell gesund werden bro en sisster 81 for ever ich wird gerne euch mal besuchen kommen in euren Club wenn ich darf bin dem Nest inmannheim bitte um Antwort bro en sisster my whats APP 015753633939

  5. matze m Möbius // 26. Juli 2016 um 18:06 //

    Ich hoff das die 2 schnell gesund werden bro en sisster 81 for ever ich wird gerne euch mal besuchen kommen in euren Club wenn ich darf bin dem Nest inmannheim

  6. Haltet mich doch bitte auf den laufenden

  7. Ich wünsche dir gute besserrung,ich bin seit 30 Jahren ein fan der angels.es gibt für mich keinen anderen Club der mehr know how wie ihr habt.gruesse aus essen, und Hamburg Eppendorf

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.