Color Wechsel bald ganz normal unter Rocker?

Was einst in den Clubs als Totsünde galt, ist inzwischen schon ganz normal. Eine Rockergang wechselt von einer Gang zur anderen ohne das sich irgend jemand daran stört. Vor Jahren wurde in Berlin noch ein Mitglied erschossen weil es wechseln wollte ist es mittlerweile schon ein Sport für einzelne Personen. Jeder versucht die besten Jungs von den anderen abzuwerben oder die einzelnen Jungs suchen den Club mit den besten Konditionen. Früher undenkbar um nicht zu sagen sogar unmöglich. „Früher waren die Clubs rein national aufgebaut. Deutsche waren in deutschen Clubs, Niederländer in [...] mehr Infos hier

Großeinsatz gegen Rocker in Mülheim

Spezial Einsatzkräfte der Polizei haben die komplette Innenstadt seit Dienstag Nachmittag abgeriegelt um die Hells Angels zu schützen, und um einen Krieg zwischen den Hells Angels und den Bandidos zu verhindern. Insgesamt waren bis zu diesem Zeitpunkt 500 Beamte im Einsatz um die Eskalation zu verhindern. Durch Hinweise und durch versteckte Observationen bekamen die Beamten die Info das 200 Bandidos das in der Eppinghofer Straße ansässige Clubhaus der Hells Angels angreifen wollten um diese entgültig zu vertreiben. Die Hells Angels kontrollieren dort schon seit längerem die Straße und [...] mehr Infos hier

Angel Place an der Mainzer Landstraße zu vermieten

Frankfurt – Jahrelang war es vermutlich das am pingeligsten von der Polizei überwachte Haus Hessens: Der „Angels Place“, Clubhaus der Hells Angels in der Mainzer Landstraße. Jetzt sollen Geschäftsleute das ehemalige Rocker-Hauptquartier übernehmen. Das Gründerzeiten-Haus steht zur Vermietung. Mit dieser Überschrift berichtet die Bild über die Doppelhaushälfte die nun wieder Mieter sucht. Durch das bestätigte Verbot der Hells Angels durch den Hessischen Verwaltungsgerichtshof im März war nun der Weg frei um neue Mieter zu finden. Zitat: Sprecher der Helaba Immobilientochter OFB [...] mehr Infos hier

Gremium Mitglied von Hells Angels niedergestochen

Potsdam. Im Rocker-Prozess vor dem Landgericht Potsdam ist am Donnerstag das Opfer einer Messerattacke vernommen worden. Der 27-Jährige berichtete, das er Aufgrunddessen das er einen Präsidenten des Hells Angels Chapters (Oder-City) als Assi bezeichnet hat, ein Ziel einer Racheaktion gewesen ist. Das frühere Mitglied des Clubs MC Gremium war am 25. Dezember 2011 in Königs Wusterhausen (Dahme-Spreewald) niedergestochen worden. Die Täter sollen Mitglieder des konkurrierenden «Hells Angels Motorradclubs Oder-City» sein. Ende 2011 soll der Chef des Hells Angels-Chapters [...] mehr Infos hier

Anschlag auf Hells Angel -Chef: Anklage erhoben

Nach dem Mordanschlag auf den Hells Angels Präsidenten André S. im vergangenen Sommer hat die Staatsanwaltschaft nun Anklage gegen den mutmaßlichen Drahtzieher erhoben. Holger B. soll aus Rache gehandelt haben. Wie viel kostet ein Mord bei den Hells Angels? Laut Ermittlungen der Polizei soll der Ex Präsident 10.000 Euro auf den Tisch gelegt haben, um seinen Widersacher André S. (49) von einem Russen umbringen zu lassen. Doch der neue Rockerchef überlebt wenn auch schwehr verletzt. Nun hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den 52-jährigen Ex Präsidenten Holger B. erhoben: Wegen [...] mehr Infos hier

Massenschlägerei in Bremen

Aktuell in der Bild werden Fotos von einem Mongols gezeigt der von Hells Angels abgestochen wurde. Im April wurde er von einigen Hells Angels in seinem eigenem Haus in der Nähe vom Rempertiring angegriffen. Ziel der Überfalls war die Ermordung von Ibrahim M. Chef der dortigen Mongols MC. Die Hells Angels umstellten das Haus des Mongols und lauerten Ibrahim M dann im Treppenhaus auf. Dabei passierte eine Panne denn sie irrten sich im Stockwerk und überfielen den falschen Mongol. Daraufhin konnte Ibrahim M. ein Notruf an seine Brüder absetzen und innerhalb von Minuten war alles voller [...] mehr Infos hier

Bürger besorgt über Rockertreff in Fabrikgelände in Kluftern

In Kluftern gibt es einen Treffpunkt des umstrittenen Motorradclubs Red Devils. Die Red Devils gelten als Unterstützer der Hells Angels. Bürger äußerten Unbehagen in der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates. Offenbar gibt es einen Treffpunkt der Motorrad- und Rockerclubs „Red Devils MC Lindau“ in Kluftern in einem alten Fabrikgebäude Im Winkel. In der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrats Kluftern kamen das Unbehagen von Bürgern zur Sprache. Allerdings hat sich der Club in Kluftern nichts zu Schulden kommen lassen. Rechtlich gebe es keinen Grund, dagegen vorzugehen, meinte [...] mehr Infos hier

Polizei mal wieder blamiert! Erneuter Angriff auf Rocker

Nun werden weitere Details des Zwischenfalls bekannt. Anscheinend fuhren einige Anhänger der Bandidos am Vatertag von Anklam nach Greifswald um mit Ihren Familien den Vatertag zu feiern. Was dann passierte wird von einigen Zeugen unterschiedlich geschildert. Es gibt Verdachtsmomente das es sich um einen Racheakt für den Angriff auf Oswin H. handelt der vor einigen Wochen offiziell von den Bandidos zu den Hells Angels wechselte und deswegen von einigen Bandidos zusammengeschlagen wurde. Was dann als Revanche passierte lässt jedoch jeden Actionfilm blass aussehen. Die Polizei geht davon aus [...] mehr Infos hier

Unbekannter legt Ölspuren

Ein Unbekannter hat es offenbar auf Baden-Württembergs Motorradfahrer abgesehen. Er legt Ölspuren, um die Biker zu Fall zu bringen. Die Szene ist in Aufruhr, die Polizei hat eine Sonderkommission gegründet. Seit mehr als zwei Jahren ist Josef D., von seinen Freunden „Seppi“ genannt, jetzt schon tot. Der zweifache Familienvater ist am 17. April 2011, nur ein paar Kilometer von seinem Wohnhaus im bayerischen Allgäuort Markt Rettenbach entfernt, mit dem Motorrad auf einer Öllache ausgerutscht und in ein entgegenkommendes Auto geprallt. Ein schlimmer Unfall scheinbar, wie er oft [...] mehr Infos hier

Motorrad-Rocker fallen übereinander her

Rund 20 Motorrad-Rocker dreschen am hellichten Tag mit Baseballschlägern an einer belebten Straßenkreuzung aufeinander ein. Zwei Personen werden dabei schwer verletzt. Auch von einer Messerstecherei ist die Rede. Augenzeugen brichten von Filmreifen Scenen und waren geschockt. 15-20 Rocker fielen mit Baseballschlägern, Stangen und Messer übereinander her. Augenzeugen sprachen von Hells Angel und Bandidos Rocker die auf einer belebten Straße und am hellichten Tag aufeinander losgingen. Nach 5 Minuten war der ganze Spuck vorbei und die meisten Teilnehmer schon verschwunden. Anschließend [...] mehr Infos hier
1 65 66 67 68 69 71