Symphonie steht wieder zum Verkauf

Symphonie steht wieder zum Verkauf Das ehemalige Ausflugslokal „Symphonie“ hat unruhige Zeiten hinter sich. Es diente als Rocker-Domizil und stand wegen einer Durchsuchung von Spezialkräften der Polizei in den Schlagzeilen. Jetzt steht die ehemalige Gastro-Immobilie wieder zum Verkauf. An dem Gebäude wurde anscheinend seit Langem nichts getan. Mittlerweile macht das Grundstück einen vernachlässigten Eindruck. Der Putz an den Anbauten bröckelt und das Gras wächst hüfthoch. Dennoch sind Teile des Gebäudes offenbar noch vermietet. Blick zurück: Als Sebastian Stöber die Symphonie [...] mehr Infos hier

Zwei Hells Angels wegen Zwangsprostitution vor Gericht

Zwei mutmaßliche Rocker der Hells Angels haben im Prozess wegen sexueller Ausbeutung einer 18 Jahre alten Frau vor dem Berliner Landgericht die Aussage verweigert. Als Hauptangeklagter gilt ein 25-Jähriger. Er soll der Geschädigten eine Liebesbeziehung vorgespielt und sie dann unter Anwendung von Gewalt, Drohungen sowie Alkohol und Drogen zur Prostitution gebracht haben – unter anderem in einem Großbordell im Ortsteil Halensee. Die Frau hatte im Februar 2015 Anzeige erstattet und mit ihren Angaben intensive Ermittlungen ausgelöst. Das Verfahren gegen einen dritten Angeklagten wurde [...] mehr Infos hier

Rocker Supporter bekommt keine Waffenbesitzkarte!

Sind alle Rocker und deren Supporter kriminell? Vor zwei Jahren hat jeder Member über uns gelacht als wir davor gewarnt haben das sowas kommen wird. Jetzt ist es amtlich! Bist du ein Supporter oder gar ein Member eines MC, bekommst du keine Waffenbesitzkarte und bist als nicht zuverlässig eingestuft. (Siehe Link unter diesem Artikel) Was aber alle nicht raffen, obwohl wir das auch schon seit zwei Jahren ankündigen, das Spiel wird noch mehr Auswirkungen haben!!! Bald darf kein Rocker und auch kein Angehöriger von einem Rocker oder auch dessen Freundin, Frau oder ein Supporter eine [...] mehr Infos hier

Motorradclub Freeway Riders sorgt für Aufregung

Der Motorradclub Freeway Riders hat gestern für Aufsehen gesorgt. 180 Mitglieder hatten sich in Hagen getroffen.   Der Club hatte die Motorräder am Vereinsheim zurückgelassen. Stattdessen marschierten die Rocker zu Fuß in die Hagener City. Die Polizei begleitete das Ganze vorsichtshalber – 120 Beamte waren im Einsatz. Zwischenfälle gab es aber nach Angaben der Polizei nicht – alles blieb friedlich. Über den Grund für den Spaziergang der Freeway Riders gibt es bisher nur Spekulationen. Anscheinend haben einige Führungsmitglieder massive Probleme mit den [...] mehr Infos hier

Österreichischen Behörden nehmen UT aus dem Programm

Teilen Teilen Teilen Teilen Teilen Mitteilung an alle Brüder und Freunde, leider müssen wir euch mitteilen das die Österreichischen Behörden uns für dieses Jahr als Veranstalter Kurzfristig aus dem Programm genommen haben. Die Begründung der Behörden; Die Gefährdungsanalyse oder Gefährdungsbeurteilung, ergab dass zum jetzigen Zeitpunkt UT nicht erwünscht ist einfach ausgedrückt! TFFT World Pressesprecher Fritz NOMADS WORLD 1 % [...] mehr Infos hier

Mehrere Hells Angels Rocker in Bielefeld festgenommen

Mit einem Spezialeinsatzkommando ist die Polizei in Bielefeld am Sonntag (28.08.2016) gegen die Rockerbande Hells Angels vorgegangen. Mehrere Mitglieder des Vereins wurden festgenommen. Knapp 30 Rocker waren mit ihren Motorrädern aus dem Ruhrgebiet und dem Rheinland nach Ostwestfalen gekommen. Sie wurden vorläufig festgenommen – zur Gefahrenabwehr, teilte die Polizei mit. Sie wollte ein möglicherweise geplantes Aufeinandertreffen mit einer anderen Bielefelder Rockergruppe verhindern. Sichergestellt wurden sechs Schlagwaffen, Messer und zwei Kutten. An der Gütersloher Straße Ecke [...] mehr Infos hier

Rocker zu unrecht verfolgt? Oder doch nicht?

Momentan findet man wieder vermehrt Berichte über Rocker die sich vom Polizeidruck verfolgt fühlen. Wenn ich aber mal die letzten Berichte auf unserer Facebook Seite anschaue wundert es mich nicht wirklich. Auf der einen Seite wird der Spruch “wer Wind sät wird Sturm ernten” gerne als Kredo (Credo) des Clubs verwendet, aber auf der anderen Seite darf der Sturm nicht aus der Politik oder von der Polizei kommen. Aber auch sonst bedient man sich immer mehr an den Tricks der Behörden. Stimmungsmache über Facebook Seiten und neuen Portalen, oder auch gefälschte Gerichts- oder [...] mehr Infos hier

Zwei Rocker von Spezialeinheit festgenommen

Auf dem Lichtenrader Damm wurde gegen 18.15 Uhr ein 40-jähriger Autofahrer, der Mitglied der Rockergruppierung „Guerilla Nation“ ist von Spezialkräften der Polizei angehalten und festgenommen. Die zweite Festnahme erfolgte gegen 18.35 Uhr in der Neuköllner Donaustraße. Auch dort kamen Beamte des Mobilen Einsatzkommandos und des Spezialeinsatzkommandos des Landeskriminalamtes zum Einsatz, die einen 41-Jährigen Autofahrer stoppten und fest nahmen. Es wurden insgesamt drei scharfe Schusswaffen sichergestellt. Die beiden Männer sollen heute einem Richter zum Erlass von Haftbefehlen [...] mehr Infos hier

Gefährdungspotenzial durch Rocker bleibt bestehen

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) sieht weiter Probleme durch Rocker in Leipzig. «Das Gefährdungspotenzial in Leipzig besteht fort», sagte BDK-Landeschef Peter Guld der «Leipziger Volkszeitung» (Freitag) mit Blick auf den Konflikt zwischen Hells Angels und den United Tribuns. Die Auseinandersetzungen um wirtschaftliche Einkünfte liefen weiter, sagte Guld. Die Hells Angels würden «ihr Gesicht verlieren», wenn sie sich einfach zurückzögen. Und die United Tribuns nähmen die «Schmach», einen Verlust erlitten zu haben, nicht einfach hin. Der Konflikt zwischen den beiden [...] mehr Infos hier

Einheitliche Linie bei Verboten von Rockerclubs

Nach der juristischen Schlappe mit den “Hells Angels MC Bonn” dringt Rheinland-Pfalz auf eine bundesweite Regelung für Verbote krimineller Rockervereine. “Es muss klar sein, wer zuständig ist”, sagte Innenminister Roger Lewentz (SPD) am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Mainz. Möglicherweise starte das Land eine entsprechende Bundesratsinitiative. Das Oberverwaltungsgericht in Koblenz hatte das Verbot der “Hells Angels MC Bonn” mit Sitz im rheinland-pfälzischen Kreis Neuwied Ende Juli kassiert. Nicht das Landes-, sondern das Bundesinnenministerium [...] mehr Infos hier
1 2 3 4 71