Mongols Rocker wieder eingefangen!

Nach nichtmal einer Woche auf der Flucht ist der frühere Boss der Hamburger Mongols in Nürnberg verhaftet worden. Zielfahnder des Landeskriminalamts Hamburg hatten den ehemaligen Rocker-Chef relativ schnell aufgespürt was aber angesichts seiner auffälligen Tattoos im Gesicht kein sonderliches Problem darstellte.

Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) nahm den gesuchten am Samstag in der Nürnberger Innenstadt fest. Nun wird er wohl wieder in Untersuchungshaft wandern und bis zur nächsten Verhandlung wohl auch nicht mehr herauskommen.