KURZE STELLUNGNAHME ZUM VERBOT DES OSMANEN BC

Zunächst einmal – Nein wir (die Black Jackets) haben nichts mit den Osmanen zu tun…aber auch wir sind ein Club, eine Street Gang, eine rockerähnliche Gruppierung oder wie auch immer ihr uns nennen wollt…

Ich finde es traurig – ja sogar beschämend – wie Mitglieder anderer Clubs jetzt freudensprünge machen…ich bin dieses ewige Gelaber “das sind keine Rocker bla bla bla…” sowas von leid…rafft ihr nicht dass wir alle in der selben Szene sind? Die gleichen Kriege kämpfen ?

DASS WENN LETZENS SATUDARAH VETBOTEN WURDE – WENN GESTERN DEN HELLS ANGELS, DEN BANDIDOS UND GREMIUM DAS TRAGEN DER COLOURS VERBOTEN WURDE, HEUTE DIE OSMANEN VERBOTEN WURDEN – DASS EUER ODER UNSER CLUB DER NÄCHSTE SEIN KANN????

WANN RAFFT IHR ENDLICH DASS NICHT DER EINE ODER ANDERE CLUB GEFICKT WIRD – SONDERN DER STAAT UNS ALLE FICKT?
UND ZWAR UNSERE GESAMTE SZENE??? EGAL OB MC, BC ODER STREETGANG???

Das lustigste ist – wenn ich hier mal die Kommentare bei Rockernews usw. lese – die meisten die sich freuen und sagen dass DAS ja keine Rocker sind sondern Kanacken mit Kutten -DAS SIND SELBST DIE LETZTEN LAPPEN MIT NEM MOFA IN DER GARAGE, ANGEHÖRIGE VON 5-MANN-CLUBS – DIE IM INTERNET EINEN AUF 1% MACHEN – ABER NICHT MAL ANNÄHERND DIESEN LIFESTYLE LEBEN?????? GEHT RAUS RASEN MÄHEN…

ALLE ANDEREN – ECHTEN CLUB MITGLIEDER – EGAL WELCHES COLOUR – NEHMT EUCH MEINE WORTE ZU HERZEN – WIR MÜSSEN ZUSAMMEN STEHEN BEVOR DER STAAT UNS ALLE FICKT !!!!!

GRUß

DER NATIONAL PRESIDENT DER BLACK JACKETS GERMANY