Iusta Canes MC Prignitz Ost hat sich nach Drogenfund aufgelöst

Neuruuppin – Der Rockerclub „Iusta Canes MC Prignitz Ost“ hat sich nach dem Fund von fünf Kilo synthetischen Drogen, die die Polizei auf dem Grundstück ihres Präsidenten in Vielitz beschlagnahmt hat, aufgelöst.

Das hat die Polizei gestern gegenüber der MAZ bestätigt. „Mehrere Mitglieder haben bei einer Befragung die Selbstauflösung bestätigt“, sagte gestern Mario Heinemann, Sprecher des Potsdamer Polizeipräsidiums. Allerdings wollen die Ermittler die etwa 20 Mitglieder des einstigen Clubs, die aus Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Brandenburg kamen, weiter beobachten. „Die werden nicht plötzlich nur normale Dinge tun“, so Heinemann.