Immer mehr Rocker packen aus!

President Satudarah MC

Was ist mit den Rockern los? Immer mehr packen bei den Behörden aus und singen wie die Nachtigallen.
Jetzt der nächste Rockerchef der um seinen Arsch zu retten voll mit den Behörden zusammen arbeitet. Aber genau von diesem hätte das keiner gedacht.
Ali Osman Ex Chef der Satudarah in Duísburg packt aus.
Mit bürgerlichen Namen heißt Ali Osman Yildiray K. hat den Ehrenkodex gebrochen und legt ein komplettes Geständnis ab. Grund hierfür sei sein erkrankter Sohn der zusammen mit der Mutter in ein Zeugenschutzprogramm kommt.
Laut Osman werden bei seinem Sohn in den nächsten Jahren mehrere schwere Operationen nötig sein um sein Leben zu retten. Das alles hätte ihn dazu bewegt jetzt vor Gericht auszupacken.

Als seine Brüder oder sagen wir mal besser Ex Brüder diese Aussage gehört haben verliesen sie alle den Gerichtssaal was wohl bedeutet das Ali Osman ab sofort vogelfei ist.
Derweil ging die Verhandlung weiter und es wurden genaue Details des Deals bekannt. Er wird jetzt nur noch maximal 7 Jahre in einer Einzelzelle bekommen. Seine Frau und die beiden Kinder kommen ab sofort in ein Zeugenschutzprogramm und müssen alle alten Kontakte abbrechen.

Im Gegenzug packt der Ex Satudarah Chef komplett aus und verrät seine Brüder.

Mal ganz ehrlich seitdem die ganzen Rocker immer mehr Kanacken und Co in Ihre Clubs aufnehmen wird die Scene immer auffälliger, brutaler und es sind immer mehr Spitzel und Verräter in den Clubs. Es stellt sich die Frage ob die großen Clubs sich mit Ihrer Gier nach mehr Macht nicht selbst den Todesstoß gegeben haben. Denn ich bin mir sicher auf kurz oder lang wird ihnen das den Hals brechen. Übertritte von einem zum anderen Club, Verrat und vor allem das Abzocken von den eigenen Brüdern ist in vielen Clubs schon voll normal. Früher durften eigene Mitglieder keine Drogen nehmen und mittlerweile sind die Rocker schon selbst ihre besten Kunden. Sinn und Zweck dieser Verbote und Regeln waren doch genau diese Situationen die jetzt entstehen. Früher bekam nicht jeder mal kurz nach 6 Monaten seine Kutte er mußte sie sich verdienen. Heute ist es nicht mehr weit davon entfernt das man sich eine bei Ebay ersteigern kann.

Ich sehe schon den ersten Quadcopter von Amazon an mir vorbei fliegen an dem eine Kutte hängt die gerade ausgeliefert wird.

Da werden Bücher geschrieben, Presseabende veranstaltet und jeder der mal kurz ne Kutte haben will und ein bischen Eier hat wird aufgenommen. Das Eier haben eben nicht alles ist um einen Club zu führen oder um Mitglied zu sein ist in den oberen Rängen noch nicht angekommen. Die Gier nach Macht und der Wille ganze Landstriche zu regieren ist größer wie die Vernunft. Und genau das wird das Ende der deutschen Rocker bedeuten. Naja viele Deutsche sind ja nicht mehr übrig geblieben daher nicht so schlimm. Oder liegt es eventuell genau daran? Jeder soll sich selbst darüber Gedanken machen. Satudarah ist da auch nur ein kleines Beispiel von vielen.