Feuer im Clubhaus der Bandidos Essen

Am Vereinsheim der Bandidos in Essen-Bochold hat es in der Nacht zum Sonntag gebrannt. Ein Zeuge entdeckte mehrere Feuerstellen an der Fassade, konnte sie aber mit den Füßen austreten. Die Essener Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung. Drei Männer (19, 25 und 31) hatten sich in dem Vereinsheim aufgehalten.

Schwere Brandstiftung deswegen weil sich eben Personen im Gebäude aufgehalten haben. Eine oder mehrere Personen haben rund um das Haus kleine Feuer gelegt die aber ein durch Zufall vorbeikommender Passant mit den Füßen löschen konnte. Da waren wieder super Spezialisten unterwegs.