Hells Angels MC News

Hells Angels MC Bonn in Neuwied wurde verboten!

Der Mainzer Innenminister Roger Lewentz (SPD) hat den Rockerverein „Hells Angels MC Bonn“ mit Sitz im rheinland-pfälzischen Neuwied verboten und aufgelöst. Bei einer Razzia am Donnerstag mit 120 Polizisten sei auch Vereinsvermögen beschlagnahmt worden, teilte das Innenministerium mit. Die Einsätze liefen unter anderem in drei Wohnungen in Rheinland-Pfalz, einer Wohnung in Nordrhein-Westfalen und dem Vereinsheim in Neustadt/Wied. „Unser Rechtsstaat ist handlungsfähig und wird keinerlei Kriminalität dulden und mit aller Härte dagegen vorgehen“, betonte Lewentz. Dem Verein werden [...] mehr Infos hier

Rocker schnappen sich Flüchtling am Steintor

Trickdieb von Türstehern vermöbelt? Selbst fünf Tage nach der Attacke sind Spuren der Faustschläge in seinem Gesicht zu erkennen. Der Täter tanzte am Steintor zwei Mädchen (16/18) an, umarmte sie und wollte angeblich in ihre Handtaschen fassen. Die Türsteher sahen das und sollen angeblich den mutmaßlichen Dieb vermöbelt haben. Die Polizei ermittelt nun gegen vier Türsteher vom Steintor wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Zwei davon sind leider namentlich bekannt. 4 Türsteher und laut internen Infos waren zwei davon bei den Hells Angels haben die Eier gehabt und [...] mehr Infos hier

Hells Angel wegen Körperverletzung verurteilt

Ein Magdeburger Mitglied des Rocker-Clubs «Hells Angels» ist wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer niedrigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der 34 Jahre alte Rocker bekam am Mittwoch eine Strafe von sieben Monaten Haft auf Bewährung. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Biker im Sommer 2013 in Magdeburg einen Mann unvermittelt mit einem Schlagstock angegriffen und schwer verletzt hatte. Der Angeklagte hatte die Tat eingeräumt. Die Hintergründe für die Attacke blieben trotz umfangreicher Ermittlungen bei der Verhandlung unklar. Das Opfer war nicht als Zeuge [...] mehr Infos hier

Diebesgutlager der Hells Angels durchsucht

In einer Gewerbehalle am Billwerder Steindamm stürmten nachmittags Spezialkräfte eine Lagerhalle mit Autowerkstatt. Seit Monaten wurde die Halle als Lagerplatz und Ausschlachtwerkstatt genutzt. Anscheinend wurden Hunderte Einzelteile sowie ein ganzer Luxus BMW sichergestellt. Der Fund soll so umfangreich sein so das die Durchsuchungsaktion ganze zwei Tage dauert.  Gegen mehrere Mitglieder der Hells Angels wird ermittelt. Bis alle Seriennummern und Teile überprüft werden können wird es noch Wochen dauern. [...] mehr Infos hier

Rocker macht Aussage bei der Polizei??

Wir hatten ja mal erwähnt das wir einige Dokumente veröffentlichen werden. Wir wollen und können die Dokumente nicht selbst bewerten und veröffentlichen Sie daher ohne Kommentar. Der oder die Namen machen wir unkenntlich. Sinn ist das die wirklichen Personen wissen wer da geredet hat. Je mehr Rocker mit der Polizei arbeiten um so mehr geht alles den Bach runter. Jetzt ist es ein Hells Angel aber solche Aussagen haben wir quer durch alle Clubs & Streetgangs vorliegen. So etwas kann und darf es nicht geben und es schadet allen anderen Mitgliedern mit den selben [...] mehr Infos hier

Lahrer Hells Angels lehnen Ortenauer Bürgerwehr ab

Die Lahrer Rockergruppe Hells Angels will sich eigenen Angaben zufolge an keiner Bürgerwehr beteiligen. Damit unterscheidet sie sich von Rockern in anderen Städten in Baden-Württemberg. Auch die lokale Türsteherszene hat sich über das Thema Bürgerwehr beraten und eine Beteiligung offenbar abgelehnt. Das Lahrer Charter der Rockergruppe Hells Angels hat sich bei einer Versammlung am Mittwochabend von Bürgerwehr-Initiativen in der Region distanziert. Das bestätigte Hells-Angels-Mitglied Horst Walter am Donnerstag im Gespräch mit der Mittelbadischen Presse. »Der einheitliche Tenor war, [...] mehr Infos hier

Pressemitteilung des HAMC Stuttgart

Der Präsident des HAMC Stuttgart hat heute Klage gegen die Allgemeinverfügung der Stadt Aachen vom 16.12.2015 erhoben, mit der Mitglieder nicht verbotener Rockervereine diskriminiert und unter Generalverdacht gestellt werden. Die Stadt Aachen hatte mit der auf dem Ordnungsbehördengesetz von NRW beruhenden Verfügung Teile des Stadtgebiets von Aachen zu Sperrzonen für Mitglieder von Rockervereinen erklärt und diesen für den Fall der Nichtbeachtung Zwangsmittel angedroht. Das Vorgehen der Stadt Aachen beruht auf einer zwischen Politik und Behörden abgesprochenen, auch schriftlich [...] mehr Infos hier

Über vier Jahre Strafe für Rocker

Kiel – Sieben Jahre nach der Schießerei vor der Kaltenkirchener Therme hat das Kieler Landgericht einen Rocker wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von viereinhalb Jahren verurteilt. Doch der 42-jährige „Hells Angel” fehlte bei der Urteilsverkündung – er ist in Thailand. Von der Strafe muss er voraussichtlich nur acht Monate absitzen, weil ein Teil aus einer früheren Strafe, die mit einfloss, bereits verbüsst ist, wie der der Vorsitzende Richter sagte. Über eine Haftbefehl will das Gericht noch entscheiden. Der Verteidiger wollte aus Mangel an [...] mehr Infos hier

Belgien: Motorrad-Korso für Hells-Angels-Rocker

Lüttich – Mit einem kilometerlangen Motorradkorso haben rund 450 „Hells Angels”-Mitglieder einen belgischen Rocker geehrt, der bei einer gewaltsamen Auseinandersetzung mit einem anderen Club ums Leben gekommen war. Ein Polizeihubschrauber habe den motorisierten Trauerzug mit einer Länge von sechs Kilometern überwacht, berichtete die Nachrichtenagentur Belga. An der Beisetzung im ostbelgischen Herstal nahe Lüttich nahmen rund 1000 Menschen teil. Anhänger der beiden Gruppen waren am 2. Weihnachtstag unter anderem mit Stichwaffen aufeinander losgegangen. Dem Rocker wurde dabei die [...] mehr Infos hier

Aachener Polizei vollstreckt vier Haftbefehle

Polizei und Staatsanwaltschaft Aachen können einen weiteren Erfolg im Kampf gegen die Rockerkriminalität in Aachen verbuchen. Nach umfangreichen Ermittlungen der seit Anfang Oktober zur Bekämpfung der Rockerkriminalität eingerichteten Ermittlungsgruppe der Aachener Polizei wurden am Montag vier Personen aus dem Rockermilieu festgenommen. Ihnen wird u.a. zur Last gelegt, am 22.11.2015 in einem Szenelokal im Aachener Pontviertel zwei dort anwesende Gäste körperlich attackiert und einen von ihnen bis zur Bewusstlosigkeit getreten und geschlagen zu haben. Gegen die Tatverdächtigen hatte [...] mehr Infos hier
1 2 3 4 23